Telefon: (039888) 529725 | Mobil: 0173-3233194 | E-Mail: ingo-kossmann@t-online.de | Facebook

Kanuverleih, Kanutouren, Kanucamps für Schulklassen, Outdoortraining
Naturschutz

Wasserwanderer Hinweise für den Naturschutz, bei Befahren der Gewässer „Feldberger Seenlandschaft“ und Gewässerstrecke Richtung Lychen!

Vermeiden Sie das Befahren von Schilfgürteln, da hier eine Vielzahl von Vögeln und Insekten ihr zu Hause haben.
Halten Sie möglichst großen Abstand von Nestern und nachwuchsführenden Wasservögeln. Passen Sie Ihren Fahrstil an und verhalten Sie sich ruhig.
Sollte einmal ein Schwan vor Ihnen auftauchen, stellen Sie das Reden ein und vergrößern Sie den Abstand zwischen den Booten. Fahren Sie mit ruhigen Paddelschlägen an den Schwänen vorbei.
Auch wenn Seerosen wunderschön in Ihrem Haar anzusehen sind, unterlassen Sie es bitte, diese zu pflücken da sie unter Naturschutz stehen, dies gilt auch für alle anderen Pflanzen.
Hinterlassen Sie keinen Müll, sollten Sie dennoch welchen entdecken, sammeln Sie diesen bitte ein und entsorgen Ihn in einem Abfallbehälter.
An manchen Tagen kann es zu einem erhöhten Bootsverkehr auf den Gewässern kommen. Halten sie daher genügend Abstand zwischen den Booten und vermeiden Sie es, sich gegenseitig zu behindern. Sollte das Bootsaufkommen zu hoch sein, haben Sie bitte dafür Verständnis, wenn wir Ihnen eine Alternativroute vorschlagen, bzw. das Befahren der Gewässer für eine bestimmte Zeitspanne verwehren. Dies gilt insbesondere für den Abschnitt zwischen "Kolbatzer Mühle" und "Krüseliner Mühle" (Krüseliner Bach)!
Das Befahren des „Küstriner Baches“ ist nur bei Freigabe und ausreichend Wasser möglich. Ein Befahren des Baches kann nur mit Booten erfolgen, welche max. für zwei Erwachsene bzw. zwei Erwachsene und ein Kind zugelassen sind.
Im Bachabschnitt „Krüseliner Mühle“ bitten wir Sie die Boote auf Grund des niedrigen Wasserstandes zu treideln. Dies trifft auch auf die ersten 100m zwischen „Kolbatzer Mühle“ und „Schreiber Mühle“ zu.

Bitte tragen Sie aktiv zum Naturschutz und zur dauerhaften Erhaltung unserer Wasserwanderstrecken bei, indem Sie unsere Hinweise befolgen!

Vielen Dank Ihr Team von „White Wolf“ – Kanuverleih und „Natur Pur“ Resort Kolbatzer Mühle